Anreisebestimmung für Gäste


Die kanarische Regierung informiert:

Um die geringe epidemiologische Inzidenz des Archipels zu erhalten und die Nachhaltigkeit der touristischen Aktivität zu garantieren, ist folgende Anreisebestimmung für alle touristischen Übernachtungseinrichtungen gültig.

Alle Gäste über 12 Jahren, die nicht von den kanarischen Inseln kommen, müssen eines der folgenden Zertifikate vorweisen:

- Einen offiziellen Nachweis, dass in den vorangehenden 8 Monaten die vollständige Impfung mit einem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassenen Impfstoff erfolgt ist, oder mindestens eine Impfdosis mindestens 15 Tage vor Reiseantritt und innerhalb der letzten 4 Monate erhalten zu haben. Der Nachweis der Impfung muss folgende Angaben enthalten: Vor- und Nachname des Reisenden, Datum der Impfung, Impfstoff, Anzahl der Impfungen. In diesem Fall muss kein negatives Testergebnis vorgelegt werden.

- Einen offiziellen Nachweis, dass die Genesung von einer COVID-19-Infektion nicht länger als 6 Monate zurückliegt. Der Nachweis der Genesung muss folgende Angaben enthalten: Vor- und Nachname des Reisenden, Datum der Erkrankung. In diesem Fall muss kein negatives Testergebnis vorgelegt werden.

- Negatives Testergebnis auf aktive Infektion mit COVID-19, nicht älter als 72 Stunden (PCR, TMA oder Antigen-Schnelltest).

Willkommen im Hotel


Grand Teguise Playa

Im Bewusstsein der Wichtigkeit, die ihr Urlaub für unsere Gäste hat, und dies umso mehr in den Momenten, die wir erleben, arbeitet das Team des Grand Teguise Playa unablässig daran, alle uns zur Verfügung stehenden von nationalen und internationalen Organismen sowie unseren privaten Beratern erstellten Maβnahmen zu treffen, um Ihren Aufenthalt bei uns so sicher wie möglich zu machen und unseren Gästen nur eine Aufgabe zu überlassen: Genieβen.

Dies ist eine Zusammenfassung der Maβnahmen, die wir treffen. Zweifelsohne werden weitere folgen.

Hotel Grand Teguise Playa

 

Generell

 

Erfüllung der Hygieneempfehlungen der WHO und des spanischen Instituts für turistische Qualität, ICTE, sowie der lokalen Gesundheitsämter.

Das Hotel wurde gemäβ der Anforderungen des Programms für sichere Hotels auditiert und zertifiziert, um die Prävention, Hygiene und Sicherheit gegen COVID19 für alle seine Gäste und Angestellten zu garantisieren.

Alle Bereiche des Hotels sind mit den maximal erlaubten Kapazitäten geöffnet.

Personal

 

Schulung des gesamten Hotelpersonals durch zertifizierte Unternehmen über Hygienemaβnahmen und Prävention.

Alle unsere Angestellten verfügen über genügend persönliche Schutzausrüstung, um ihre Arbeit auf sichere Weise auszuführen, sowie über Qualitätsschulungen durch unseren Service für Arbeitsrisikenvermeidung.

Die inneren Einrichtungen des Hotels wurden angepasst, um den nötigen Abstand zu gewährleisten. Des Weiteren werden die Uniformen täglich im Hotel desinfiziert.

Zimmer

 

Maβnahmen zur Desinfektion gemäβ der eingeführten Protokolle für die Zimmerreinigung.

Entfernung von entbehrlicher Dekoration.

Noch striktere Bettwäschewechsel und Textildesinfektion.

Kontrollen zur Verhinderung von gekreuzter Kontamination durch Textilien und Müll.

Reinigungspersonal mit persönlicher Schutzausrüstung während der Säuberung und in Abwesenheit der Gäste.

Büffet-Restaurant und Bars

 

Tischreservierung und gestaffelte Zugangszeiten für das Restaurant.

Zugangskontrolle am Restaurant mit Wärmekamaras und Identifikation der Gäste (Zimmernummer).

Es werden nur Hotelgäste bedient.

Serviceart für das Essen: Selbstbedienungs-Büffet und Show Cooking.

Getränkeservice am Tischa.

Tischdecken aus Baumwolle, gewaschen und desinfiziert nach jeder Nutzung.

Obligatorischer Gebrauch von Gesichtsmasken UNE14683, auβer beim Sitzen am Tisch. (Das Hotel stellt keine Masken zur Verfügung).

AZugang zum Büffet kontrolliert durch Hotelpersonal mit obligatorischer Desinfektion der Hände im Moment des Zugangs zum Essen und mit Tragen einer Maske.

Zugang zu den Büffets nur in eine Richtung und mit einem Abstand von 1.50 Metern zum nächsten Gast.

Getrennte Wege zu den warmen, kalten und Nachtischbüffets sowie zum Showcooking, um Ballungen zu verhindern.

Servicepersonal (Kellner, Köche und Büffeters) mit Masken.

Klimaanlage mit System zur Desinfektion durch UV-Strahlen.

Protokolle zur Reinigung und Desinfektion von Geschirr, Besteck und Gläsern zertifiziert durch Biolab.

Schutztrennwände und Mindestabstabd an den Bars. Es gibt keine Selbstbedienungsmaschinen. Service an der Theke oder am Tisch.

Rezeption

 

Abstandsmaβnahmen durch Kennzeichung und Zirkulationsverfahren, welche verhindern, dass neu ankommende Gäste sich mit den sich schon im Hotel aufhaltenden vor Überprüfung und Check-in mischen.

Kontaktloses Zahlen mit Kreditkarte.

Schutztrennwände am Rezeptionsschalter.

Desinfektion und Sterilisation der magnetischen Zimmerschlüssel durch UV-Strahlen und Antiviralen nach jeder Nutzung. Protokoll zur Verhinderung der Nutzung eines Schlüssels ohne die vorangegangene korrekte Reinigung.

Temperaturkontrolle durch Wärmekamara am Hoteleingang und Protokolle zur diskreten Handlung im Falle einer Temperatur über dem festgelegten Bereich.

Verträge mit privaten Kliniken zur Behandlung sowohl von Gästen als auch von Personal im Falle von Fieber oder Krankheitssymptomen.

Pools

 

Gesundheitsprotokolle zur Wasserreinigung und zur Desinfektion der Sonnenterrasse und der Sonnenliegen.

Mindestabstand zwischen den Sonnenliegen.

Unsere Pools wurden während des Alarmzustand erneuert.

Die Zugangstür zum Strand bleibt geschlossen, um den Zugang von Personen ohne Kontrolle oder von Auβenstehenden zu verhindern.

Gemeinschaftsbereiche

 

Säuberung und Desinfektion angepasst an die geforderten Protokolle, Erhöhung der Frequenz mit besonderem Schwerpunkt auf den öffentlichen Toiletten und kritischen Kontaktbereichen.

Tägliche Lüftung der Gemeinschaftsbereiche.

Gemeinschaftsbereiche ausgestattet mit Spendern mit Hydroalkoholischen Gels.

Maximale Kapazitäten an die aktuelle Situation angepasst, um den Mindestabstand zu garantisieren.